Gelber und Blauer Balken

Aktuelle Spargelpreise

nicht vermerkt vermerkt
Deutschland Spargel* grün 12-20mm 400g

Deutschland Spargel* grün 12-20mm 400g

Klasse I, Inhalt 10 Stück, je Stück

Klasse I, Inhalt 10 Stück, je Stück

Abholpreis 2.59 €
Preis abweichend bei Lieferung
Lieferpreis 2.69 €
Produktdetails anzeigen
21.05.2024 05:15(1)
nicht vermerkt vermerkt
Deutschland Spargel* weiß

Deutschland Spargel* weiß

Klasse I, Inhalt 5 kg, je kg

Klasse I, Inhalt 5 kg, je kg

Abholpreis 7.99 €
Preis abweichend bei Lieferung
Lieferpreis 8.49 €
Produktdetails anzeigen
21.05.2024 05:15(1)
nicht vermerkt vermerkt
Deutschland Spargel* weiß

Deutschland Spargel* weiß

Klasse II, Inhalt 5 kg, je kg

Klasse II, Inhalt 5 kg, je kg

Abholpreis 7.49 €
Preis abweichend bei Lieferung
Lieferpreis 7.99 €
Produktdetails anzeigen
21.05.2024 05:15(1)
nicht vermerkt vermerkt
Spargel* geschält 5kg

Spargel* geschält 5kg

Inhalt 5 kg, je Stück

Inhalt 5 kg, je Stück

Abholpreis 48.00 €
Preis abweichend bei Lieferung
Lieferpreis 51.00 €
Produktdetails anzeigen
21.05.2024 05:15(1)

* aktuelle Artikelnummer über unseren AD Mitarbeiter

Obst und Gemüse

lokal & regional

In der Region Hessenring mit Ihren weiten Wäldern, den saftigen Weiden und fruchtbaren Böden haben Landwirtschaft und Lebensmittelherstellung eine lange Tradition. Dies blüht bis heute und wird von Verbrauchen und Genießern für Ihre große Vielfalt geschätzt. 

Wir halten das ganze Jahr über ein breitgefächertes Obst- und Gemüsesortiment für Sie parat. Als Großhandel-Unternehmen im Edeka Verbund steht unser Obst und Gemüse-Sortiment für ein hochwertiges Frischeversprechen.

Durch die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten und direkten Lieferwegen garantieren wir unseren Kunden ein qualitatives, breitgefächertes Sortiment.

Vom Apfel bis zur Zwiebel bieten wir der Profi-Küche Regionales, Exoten und Produkte aus aller Welt an. Nachhaltigkeit- und Qualitätsinitiative stehen für uns, unsere Erzeuger, sowie unsere Lieferanten im Vordergrund.

Sprechen Sie uns an!

Obst und Gemüse

lokal & regional

Jetzt ist Pfifferlingszeit!

Die Saison, der ausschließlich wild wachsenden Pfifferlinge, beginnt je nach Regenaufkommen im Juni. 
Im Zeitraum von Juni bis Mitte September kann man diese käuflich erwerben. 

Pfifferlinge Teaserbild mit Pfifferlingen auf Teller

Pfifferlinge sind mittelgroße goldgelbe Pilze, deren Fruchtkörper eines trichterförmigen Huts ähnelt. Der Hut kann einen Durchmesser von 2 bis 9 cm erreichen.

Pfifferlinge zählen zu den beliebtesten Speisepilzen. Diese sind roh nur schwer zu verdauen. Daher ist es wichtig, diese gut zu garen und frisch zu verarbeiten. Sie schmecken nach Aprikose und Pfeffer, sind würzig, und passen perfekt zu Pasta, als Beilage zu Fleisch und passen als perfekte Abwechslung auch in einen frischen Salat.

 

Pfifferlinge schmecken nicht nur, sondern sind auch noch gesund. In Ihnen steckt ganz viel Kalium, Eiweiß und Vitamin D. 

Regionaler Spargel

In der Region Hessenring mit Ihren weiten Wäldern, den saftigen Weiden und fruchtbaren Böden haben Landwirtschaft und Lebensmittelherstellung eine lange Tradition.
Dies blüht bis heute und wird von Verbrauchen und Genießern für Ihre große Vielfalt geschätzt. 


Wir halten das ganze Jahr über ein breitgefächertes Obst- und Gemüsesortiment für Sie parat. Als Großhandel-Unternehmen im Edeka Verbund steht unser Obst und Gemüse-Sortiment für ein hochwertiges Frischeversprechen.

Durch die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten und direkten Lieferwegen versprechen wir unseren Kunden ein qualitatives, breitgefächertes Sortiment.

Vom Apfel Bis Zwiebel bieten wir der Profi-Küche Exoten sowie Produkte aus aller Welt an.
Nachhaltigkeit-, und Qualitätsinitiative stehen für uns, unsere Erzeuger, sowie unsere Lieferanten im Vordergrund.

Unser Personal steht für Ihre Versorgung und Fragen gern zur Verfügung. 

WEISS ODER GRÜN?

Jetzt ist Spargelzeit!

Wissenswertes
zum Spargel

Der weiße Spargel, auch Bleichspargel genannt, wächst typischerweise unter aufgeflügten Dämmen. Durch die aufgeschüttete Erde bleibt der Spargel möglichst lange unter der Oberfläche und behalt hierdurch seinen zarten Geschmack.

Wenn weißer Spargel aus der Erde lugt, wird er geerntet. Violette Spitzen sind ein Zeichen für etwas Sonneneinstrahlung auf die Spitzen des Spargels. Wenn der Spargel viel Sonne abbekommt, wird er grün – ohne die Erddämme könnte man weißen Spargel also auch als grünen Spargel ernten. 

Für grünen Spargel werden zunehmend bestimmte Züchtungen verwendet. Der Geschmack ist kräftiger und generell gilt er als nährstoffreicher. 

Die Spargelspitzen sollten beim weißen Spargel fest geschlossen und nicht ausgetrocknet sein. Beim grünen Spargel sollten die Köpfe nicht stark aufgeblüht sein. 

Es empfiehlt sich der Klangtest: Ein heller Ton verspricht Frische!

Regional und saisonal
– Spargel hat Kultstatus!

Mit dem Spargelessen beginnt der Frühling, regionaler Spargel ist nur wenige Wochen erhältlich. 

Erfahren Sie hier mehr zu unseren regionalen Spargel-Lieferanten.

Es ist Kürbiszeit!

Vielfältig und kulinarisch: Der Kürbis ist nun der Star!
Kürbisse sind die kulinarischen Stars der nächsten Wochen. Aus Hokkaido, Muskat- und Butternut-Kürbis lassen sich unendlich viele Menüs zubereiten. Das Herbst-Gemüse gilt als ideale Grundlage in jeder Küche, von vegetarisch bis vegan oder klassisch als Suppe oder Fleischgericht.

Vielfältig und kulinarisch: Der Kürbis ist nun der Star!
Kürbisse sind die kulinarischen Stars der nächsten Wochen. Aus Hokkaido, Muskat- und Butternut-Kürbis lassen sich unendlich viele Menüs zubereiten. Das Herbst-Gemüse gilt als ideale Grundlage in jeder Küche, von vegetarisch bis vegan oder klassisch als Suppe oder Fleischgericht.

Schweinefilet auf Kürbis-Apfel-Gemüse

Rezept-Tipp:

Wissenswertes über Kürbisse

Ob groß oder klein, orange oder grau – Kürbisse sind köstlich! 

Der Kürbis ist eine kräftig rankende und frostempfindliche Pflanze und kann in Farbe, Größe und Oberfläche stark variieren.

Küchen- und Zubereitungstipps

Mit Kürbissen lassen sich alle Arten von Speisen zaubern: Herbstliche Kürbispfannen, Kürbis-Spaghetti, Kürbispüree, den klassiker Kürbissuppe oder auch Kürbisgratin.

Wareneinsatz:

  • Hokkaidokürbis

  • Kartoffeln

  • Schweinefilet

  • grobes Meersalz

  • Olivenöl

  • Gemüsebrühe

  • Thymian

  • Zucker

  • Salz & Pfeffer

  • Äpfel

  • Alufolie 

Zubereitung:

Kürbis putzen, entkernen, waschen und in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Fleisch trocken tupfen und mit Salz würzen. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3 bis 4 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Bratfett mit Brühe ablöschen, aufkochen und zum Fleisch auf das Blech gießen. Thymian waschen, trocken schütteln und grob hacken. Bis auf etwas zum Garnieren, mit 2 EL Öl, Zucker, Kartoffeln und Kürbis in einer Schüssel ver-mengen. Mit Salz & Pfeffer würzen. Gemüse um das Fleisch herum verteilen und im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten garen. Inzwischen Äpfel waschen, trocken reiben, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Viertel in Spalten schneiden. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Apfelspalten auf die Fettpfanne legen und mitgaren. Nach Ende der Garzeit Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Folie wickeln und ruhen lassen. Ofen auf die Grillfunktion (240° C) schalten. Kartoffeln, Kürbis und Äpfel 3 bis 4 Minuten bräunen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Gemüse auf einer großen Platte anrichten. Fleisch mit Bratsud beträufeln. Mit Thymian garnieren.

Kürbis Teaserbild

Es ist Kürbiszeit!

Kürbisse sind die kulinarischen Stars der nächsten Wochen. Aus Hokkaido, Muskat- und Butternut-Kürbis lassen sich unendlich viele Menüs zubereiten. Das Herbst-Gemüse gilt als ideale Grundlage in jeder Küche, von vegetarisch bis vegan oder klassisch als Suppe oder Fleischgericht.

Wissenswertes über Kürbisse

Ob groß oder klein, orange oder grau – Kürbisse sind köstlich! Der Kürbis ist eine kräftig rankende und frostempfindliche Pflanze und kann in Farbe, Größe und Oberfläche stark variieren. Es gibt ca. 800 Kürbissorten, und je nach Sorte kann er von gut 500 g bis zu mehreren Kilos schwer werden. Kürbisse gibt es in vielen Farben (gelb, orange, dunkelgrün, weiß und grau) und Formen: rund, oval, birnen- und zwiebelförmig, glatt, mit Rippen oder mit Pickeln übersät, und flach.
Viele Sorten sind nicht essbar und werden nur als Zierkürbisse zur Dekoration genutzt. Zu den gängigsten Speisekürbissen gehören neben den Riesenkürbissen die Gemüse- oder auch Gartenkürbisse sowie die Moschuskürbisse, Hokkaidokürbisse und die Butternusskürbis.

Verwandt mit dem Kürbis sind Gurken, Melonen und Zucchini – letztere sind botanisch betrachtet Gemüsekürbisse. Kürbisse sollten vollreif geerntet werden, sobald die ersten Nachtfröste die Kürbisblätter vernichtet haben. Neben dem schmackhaften Fruchtfleisch werden auch die Kürbiskerne in der Küche verwendet.   

Küchen- und Zubereitungstipps

Mit Kürbissen lassen sich alle Arten von Speisen zaubern: Herbstliche Kürbispfannen, Kürbis-Spaghetti, Kürbispüree, den klassiker Kürbissuppe oder ein Kürbisgratin.

Auch lecker: Kürbis vom Blech. In Spalten geschnitten und im Ofen gebackenund serviert mit einem leckerem Dip. Zum Kochen eignen sich der kleine Hokkaido-Kürbis, der Moschuskürbis und der dunkelgrüne Muskatkürbis. Aber auch die großen Garten- und Riesenkürbisse sind lecker.
In den USA ist Kürbiskuchen eine süße Spezialität. In den südeuropäischen Ländern werden die Kürbiskerne getrocknet und zum Knabbern oder als Ersatz für Nüsse verwendet. Die Kerne enthalten rund 40 Prozent Kürbiskern-Öl, das ausgepresst eine Delikatesse ist und Salaten ein besonderes Aroma verleiht. 

Rezeptvorschlag Schweinefilet auf Kürbis Apfel Gemüse

Rezept: Schweinefilet auf Kürbis-Apfel-Gemüse

Wareneinsatz

Zubereitung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner